Kategorie: Ethik-Codex

Operieren mit KI-Hilfe

Die künstliche Intelligenz (KI) hält auch Einzug in die OP-Säle. Wiener Neurochirurgen forschen derzeit an einer digitalen Gewebebestimmung, die durch

Weiterlesen

KI-Interna

Normalerweise lassen sich Unternehmen wie OpenAI und Google nicht in die Karten schauen, wenn es um das Trainingsmaterial ihrer KI-Tools

Weiterlesen

Eu beschließt KI-Gesetz

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch einen möglicherweise wegweisenden Beschluss gefasst und KI-Anwendungen reguliert. Das Gesetz erfasst die verschiedenen einschlägigen

Weiterlesen

Harter Wettbewerb um KI-Fachleute

Der Wettlauf der großen Tech-Firmen um die Weiterentwicklung künstlicher Intelligenz (KI), begleitet von einem großen Anwachsen von KI-Start-ups, verschlingt Milliarden.

Weiterlesen

KI erkennt Therapie-Relevanz

Bei rheumatischen Erkrankungen haben sich immer mehr Biotech-Medikamente als hochwirksam erwiesen. Doch bisher fehlt es an Verfahren, um die Wirksamkeit

Weiterlesen

KI in der Arbeitsvermittlung

Künstliche Intelligenz (KI) hält nicht nur in der Arbeitswelt insgesamt, sondern auch bei der Berufsberatung Einzug. Gestützt auf ChatGPT hat

Weiterlesen

KI-Prognosen für 2024

Das Ende eines jeden Jahres ist auch immer jene Zeit, in der allerlei Prognosen dazu gewagt werden, was in den

Weiterlesen

Neue EU-KI-Regelung

Für den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) sollen in der EU künftig enge Regeln gelten. Unterhändler von Europaparlament und EU-Staaten verständigten sich

Weiterlesen

KI-Kennzeichungspflicht im Anmarsch

Der verstärkte Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) kann Österreich bis 2035 rund sieben Milliarden Euro mehr Wertschöpfung bringen, meinte heute

Weiterlesen

KI-Ethikcodex erwünscht

Künstliche Intelligenz besitzt keinen Funken Moral. Weder denkt oder fühlt sie, noch ist sie im menschlichen Sinne intelligent oder gar

Weiterlesen